Bei dem am Samstag 17.09. bereits zum vierten Mal vom ROTARY Club Hamburg-Altstadt gemeinsam mit dem ROTARACT Club Hamburg-City veranstalteten Jenischpark-Lauf (www.jenisch-lauf.de) konnten über 18.000 EURO mit fast 100 Teilnehmern gesammelt werden. Der Erlös ist für “Die Arche” christliches Kinder- und Jugendwerk e.V. vorgesehen und ermöglicht regelmäßig organisierte Feriencamps für ca. 150 Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligtem Lebensumfeld.

Carsten Schwartz, Präsident des ROTARY Clubs erklärt: „Wir sind stolz und den Läufern, Sponsoren und Helfern sehr dankbar, dass wir auch in diesem Jahr wieder einen sehr großen Spendenerfolg erzielen konnten. Die Arche leistet beispielhafte Arbeit für Kinder und Jugendliche in schwierigem Umfeld. Diese dürfen trotz vieler anderer Herausforderungen nicht aus dem Blick geraten. Die Arche ist dabei dringend auf finanziellen Unterstützung angewiesen.“

Mehr Informationen zum Jenischpark-Lauf unter www.jenisch-lauf.de sowie www.kinderprojekt-arche.eu.